Einen Sack Flöhe hüten

Einen Sack Flöhe hüten
Rate this post

Ein organisatorisches Kabinettstückchen war erforderlich um am 3.Oktober den Sprungbetrieb für den FSC-Münster zu organisieren. Sprungplatz und Flugplatz eingekreist von einem Radrennen, Segelflugbetrieb mit Winde in Telgte und launiger Wind als Rahmenbedingung sind keine leichte Aufgabe für den Leitenden an einem Sprungplatz. Dazu noch jede Menge RWler, Freeflyer, Wingsuiter, Kameramänner und Frauen, Tandemmaster und Tandemgäste, Swooper, Schüler und Lehrer die natürlich springen, neue Sachen ausprobieren, gefördert und auch mal gebremst werden wollen. Koordinierter Funk an zwei Sprungplätzen, Organisation des Rücktransports. Ich könnte die Liste noch beliebig erweitern….

Trotzdem konnten am Donnerstag 17 Lifts geflogen werden.
Daher: Hut ab und herzlichen Dank an die Verantwortlichen!!

Kommentar verfassen